s Gebet zum Tag: Vierter Sonntag der Osterzeit, 3. Mai 2020 | Bistum Chur
Navi Button
Bistum Chur

Gebet zum Tag: Vierter Sonntag der Osterzeit, 3. Mai 2020

GEMEINSAM AUF DEM WEG ZUR ERNEUERUNG DER KIRCHE IM BISTUM CHUR

 

„In diesen Tagen, in denen die Familien längere Zeit miteinander zu Hause verbringen, lade ich Sie herzlich dazu ein, gemeinsam mit Ihren Kindern ein bisschen von eurer Zeit mit Gott zu verbringen. In diesem Sinne werden in den nächsten Tagen einfache Gebete für Jung und Alt vorgeschlagen“.

Bischof Peter Bürcher

 

Lasset uns beten:

Heilig, heilig, heilig
Gott, Herr aller Mächte und Gewalten.
Erfüllt sind Himmel und Erde von deiner Herrlichkeit
Hosanna in der Höhe.
Hochgelobt sei, der da kommt im Namen des Herrn.
Hosanna in der Höhe.

 

Als Gedanke für heute:

Wenn du das nächste Mal einen Spaziergang machst oder in den Garten kommst, dann schau dir die Bäume, die Wolken und den Himmel an. Das alles hat Gott gemacht! Versuche dir vorzustellen, wie die Welt ohne Bäume, Blumen oder Berge aussehen würde. Danke Gott, deinem Vater, für die schöne Welt!

 

Sie möchten das Gebet zum Tag automatisch per whatsapp erhalten? So funktionerts

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr lesen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen