s Thomas Widmer neuer Kaplan der Schweizer Garde | Bistum Chur
Navi Button
Bistum Chur

Thomas Widmer neuer Kaplan der Schweizer Garde

Am 12. Dezember 2015 hat Papst Franziskus den Priester des Bistums Chur, Thomas Widmer, zum neuen Kaplan der Schweizer Garde ernannt. Thomas Widmer, Jahrgang 1984, stammt aus Bonstetten/ZH. Er besuchte in Chur das Vorbereitungsjahr für das Priesterseminar und studierte an der Päpstlichen Universität Santa Croce in Rom Philosophie sowie Theologie. Von 2009 bis 2013 wirkte er in der Pfarrei Maria Lourdes in Zürich in der Seelsorge und wurde 2010 von Bischof Vitus Huonder zum Priester geweiht. Nach dem Abschluss des Lizentiats an der Lateranuniversität arbeitet Thomas Widmer dort derzeit an einer theologischen Dissertation.

Der Kaplan der Schweizer Garde ist für die Seelsorge der Schweizer Garde verantwortlich. Er feiert die Heilige Messe für das Corps und kümmert sich seelsorglich um die Gardisten, um Familien der Offiziere sowie um die Schwesterngemeinschaft.

Das Bistum Chur freut sich mit Thomas Widmer über die päpstliche Ernennung. Der Bischof von Chur gratuliert Thomas Widmer und wünscht ihm für seine neuen Aufgaben Gottes reichen Segen.

 

Chur, 12. Dezember 2015

 

Giuseppe Gracia
Beauftragter für Medien und Kommunikation
Kontakt: 079 632 61 81

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr lesen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen