s Ideenbörse – Kreative Ideen für die Pastoral und Diakonie in der gegenwärtigen krisenbedingten Zeit | Bistum Chur
Navi Button
Bistum Chur

Ideenbörse – Kreative Ideen für die Pastoral und Diakonie in der gegenwärtigen krisenbedingten Zeit

«Ideenbörse»

 

Kreative Ideen für die Pastoral und Diakonie

in der gegenwärtigen krisenbedingten Zeit

 

Nachfolgend eine Zusammenstellung verschiedener Aktionen und Ideen, welche uns von Pfarreien und Gemeinschaften zur Verfügung gestellt wurden (die Seite wird laufend aktualisiert):

 

GOTTESDIENSTE VIA INTERNET-LIVESTREAMING AUS PFARREIEN UNSERES BISTUMS
(weitere Gottesdienste von Klöstern unseres Bistums finden Sie hier)


Auch wenn nicht alle Pfarreien ein Livestreaming der Heiligen Messe anbieten können, feiern die Priester die Heilige Messe ohne Teilnahme von Gläubigen. Einige informieren ihre Gläubigen über die Uhrzeit der Messfeier, damit diese, auch ohne Ton und Bild, geistlich an der Heiligen Messfeier teilnehmen können.

Pfarrei Davos:
Sonntagsmesse um 10.15 Uhr
https://davoskath.gottesdienst.digital/index.html

Pfarrei Immensee:
Täglich Heilige Messe. Gebetsanliegen für die jeweiligen Heiligen Messen können am Vortag bei der Pfarrei gemeldet werden. Nähere Infos dazu unter:
https://www.kath-immensee.ch/bericht/132

Pfarrei Vorder- und Mittelprättigau:
Sonntagsmesse um 10.00 Uhr, weitere Infos unter:
http://kath-vmp.ch/

Pfarrei Richterswil-Samstagern:
Sonntags um 10:00 Uhr, sowie Mittwoch und Donnerstag um
9:00 Uhr wird den Gläubigen ein schlicht gestalteter Gottesdienst per Livestream angeboten:
http://www.kirche-richterswil.ch/home.html

Pfarrei St. Josef Schlieren:
Sonntags um 10:45 Uhr, sowie Dienstag und Mittwoch um 9:00 Uhr wird den Gläubigen ein schlicht gestalteter Gottesdienst per Livestream angeboten:
http://www.pfarrei-schlieren.ch/gottesdienstuebertragung


GEBETE – ANDACHTEN – KIRCHENGLOCKEN


Rosenkranzgebet (Pfarrei Feusisberg)
Jeden Abend um 21.00 Uhr Rosenkranzgebet, in geistlicher Verbundenheit mit der ganzen Pfarrei

Gebete via WhatsApp (verschiedene Pfarreien)
Die Pfarrei bleibt durch einen täglichen Gedanken/Gebet via WhatsApp miteinander verbunden.

Kreuzwegandacht (Pfarrei Unteriberg)
https://www.sankt-josef.ch/gebete/kreuzwegandacht/

Glockenläuten (Pfarrei Rothenthurm)
Jeden Tag am Morgen oder Abend lassen wir die Glocken läuten. Zum Gebet um den Schutz Gottes. Gerade in dieser Zeit, wo jetzt alles still wird, sind die Kirchenglocken ein wunderbares akustisches Signal.

Fürbittbuch-Online (Pfarrei Richterswil)
Die Gläubigen können auf der Homepage der Pfarrei Bitten und Anliegen, aber auch Dankgebete aufschalten lassen. Für die Anliegen wird im nächsten Gottesdienst des Pfarrers gebetet.
http://www.kirche-richterswil.ch/fuerbittbuch_online_252.html_vorschau

Hausgebete (Pfarrei Ilanz)
Hausgebete als Alternative zu den angebotenen Online-Gottesdiensten, die zur aktiven Teilnahme anregen. Es gibt auch eine «Hauskirche mit Kindern» und Exemplare in rätoromanischer Sprache. Nähere Informationen dazu unter folgendem Link: www.pfarrei-ilanz.ch

 

KATECHESE


Pfarrei Vorder- und Mittelprättigau
Der Firmunterricht wird als Online-Kurs angeboten.

Pfarrei Davos
«Osteraktion für die ganze Familie». Den Familien, die es wünschen wird per WhatsApp jeden Tag ein kurzer Impuls zugeschickt für die Gestaltung des Alltags zusammen mit den Kindern: Bastel- und Spielideen, biblische Geschichten, Impulse, etc. So können sich die Familien bewusst auf das Osterfest vorbereiten. Naher Infos unter folgendem Link:
https://www.davoskath.ch/home/nachrichten/nachricht/osteraktion-fuer-die-ganze-familie.html

Pfarrei St. Josef in Schlieren
Ein generationenübergreifendes Projekt – ein gemeinsames Projekt mit den Schwestern des Klosters Fahr. Es wird ein Heft erarbeitet, in welchem die Schwestern die Texte zusammenstellen und Kinder eine passende Zeichnung hinzufügen. Die Broschüren werden dann in der Karwoche, zusammen mit einer Kerze, allen älteren Personen in die Briefkästen gelegt.

Pfarrei St. Fidelis in Landquart
Projekt Mission_Motivation. Ein Projekt für Kinder und Jugendliche. Nähere Informationen dazu unter folgendem Link:
https://www.kath-landquart.ch/wp-content/uploads/2020/04/Projekt-Mission_Motivation_AUSHANG.pdf

 

DIAKONIE


Arche Kloster Disentis
Um den Risikogruppen bestmöglichen Schutz anzubieten, stellt das Kloster Disentis ihre Kloster-Infrastruktur zur Verfügung. Sie bieten für Paare und Einzelpersonen im Seniorenalter eine Beherbergungs-Infrastruktur an, gepaart mit Know-how aus Medizin, Pflege und Spiritualität.
https://www.kloster-disentis.ch/3/arche-kloster-disentis

Telefonseelsorge und verschiedene Botendienste (für Betagte und Einzelpersonen in Quarantäne)
Wird von verschiedenen Pfarreien angeboten, zum Teil mit Hilfe der Katechetinnen und Katecheten, auch Ministrantinnen und Ministranten. Nachfolgend ein paar Flyer als Beispiel:

Verein Incontro – Zürich
Lebensmittelpaket-Aktion für Obdachlose
Jeden Abend ab 17 Uhr werden unter dem Motto „Broken Bread“ die Lebensmittel auf der Gasse an Bedürftige verteilt, die momentan nirgendwo mehr hinkönnen, da Einrichtungen wie der Pfuusbus geschlossen wurden. Auch ein kostenloses Take Away-Essen gibt es jeden Abend auf der Langstrasse. Die Aktion ist von der Corona-Hotline des Kantons Zürich bewilligt worden. Lebensmittel können in verschiedenen Kirchen abgegeben werden. Nähere Infos dazu unter folgendem Link:
https://www.zhkath.ch/kirche-aktuell/gesellschaft-politik/hilfe-fuer-randstaendige-in-zuerich

 

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr lesen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen