s Tag des Lebens am 27. Oktober 2018 in Zürich zum Thema: "Organentnahme nach Herz-Kreislauf-Stillstand: Sind alle Spender bei der Entnahme tot?" | Bistum Chur
Navi Button
Bistum Chur

Tag des Lebens am 27. Oktober 2018 in Zürich zum Thema: „Organentnahme nach Herz-Kreislauf-Stillstand: Sind alle Spender bei der Entnahme tot?“

Bischof Vitus Huonder erklärt im Jahr 2009 jeweils den Sonntag nach dem 2. Juni zum «Tag des Lebens» im Bistum Chur. Im Jahr 2018 wurde der Tag des Lebens offiziell vom Bistum auf den 27. Oktober 2018 verschoben.

In der Schweiz wurden im Jahr 2017 insgesamt 106 Organenentnahmen nach einer primären Hirnschädigung durchgeführt. 39 Organentnahmen erfolgten nach Herz-Kreislauf-Stillstand, z.B. nach einem Therapieabbruch aufgrund einer aussichtlosen Situation. Auf solche Fälle werden wir uns an unserer Tagung konzentrieren.

 

Weitere Infos und das genaue Programm sind im folgenden Flyer zu finden:

Flyer Tag des Lebens 2018

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr lesen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen