s Im Herrn verstorben: Berther Tumaisch, em. Domherr und Pfr. i. R., Sedrun | Bistum Chur
Navi Button
Bistum Chur

Im Herrn verstorben: Berther Tumaisch, em. Domherr und Pfr. i. R., Sedrun

Tumaisch Berther, can. em., Pfarrer i. R., wurde am 20. Januar 1927 in Rueras geboren und am 6. Juli 1952 in Chur zum Priester geweiht. Von 1953 bis 1960 übernahm er als Pfarrer die Pfarrei Sur und anschliessend von 1960 bis 1984 die Pfarrei Falera. Als Pfarradministrator diente er von 1976 bis 1979 der Pfarrei Surcuolm sowie von 1976 bis 1984 der Pfarrei Schluein. Ab 1984 bis 2004 übernahm er die Verantwortung als Pfarrer für die Pfarreien in Camuns, Surcasti, Tersnaus und Uors. Im Weiteren amtete er von 1978 bis 1990 als Dekan des Dekanats Surselva. Im Jahr 1986 wurde er zum Domherrn ernannt. Er trat 2004 in den Ruhestand in der Casa S. Vigeli in Sedrun, verstarb dort am 5. Mai 2013 und wurde am 8. Mai 2013 auf dem Friedhof in Sedrun beigesetzt.

R. I. P.

 

Bischöfliche Kanzlei
Chur, 24. Mai 2013

 

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr lesen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen