s Im Herrn verstorben: em. Domherr Franz Xaver Achermann, Steinerberg SZ | Bistum Chur
Navi Button
Bistum Chur

Im Herrn verstorben: em. Domherr Franz Xaver Achermann, Steinerberg SZ

Franz Xaver Achermann, Pfarrer i.R. und em. Domherr, wurde am 15. Mai 1932 in Buochs (NW) geboren und am 7. Juli 1957 in Chur zum Priester geweiht. Er war von 1958 bis 1962 Vikar in Zürich, anschliessend amtete er bis 1967 als Vikar in Davos Dorf und wurde 1970 dort zum Pfarrrektor ernannt. 1977 wechselte er nach Rheinau (ZH) und wirkte dort bis 1998 als Pfarrer. Im Jahr 1994 wurde er zum nichtresidierenden Domherrn des Domkapitels U.L.F. zu Chur ernannt. Dieses Amt hatte er bis 2012 inne. Von 1998 bis 2003 wirkte er als Kaplan in der Wallfahrtskirche in Niederrickenbach (NW). Zusätzlich wirkte er ab dem Jahr 1999 als mitarbeitender Priester in Zürich Oerlikon, bis er im Jahr 2010 in den Ruhestand trat, den er im Alters- und Pflegeheim St. Anna in Steinerberg verbrachte. Dort verstarb er am 3. März 2015. Der Beerdigungsgottesdienst mit anschliessender Urnenbeisetzung fand am 13. März 2015 in der Pfarrkirche Hl. Martin in Buochs (NW) statt.

Todesanzeige em. Domherr Franz Xaver Achermann

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr lesen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen