s Im Herrn verstorben: Pfarr-Resignat Karl Spielhofer, Einsiedeln | Bistum Chur
Navi Button
Bistum Chur

Im Herrn verstorben: Pfarr-Resignat Karl Spielhofer, Einsiedeln

Karl Spielhofer, Pfarrer i.R., wurde am 21. Dezember 1925 in Eschenbach LU geboren und am 29. Juni 1950 in Solothurn zum Priester geweiht. Nach seiner Priesterweihe war er von 1950 bis 1953 Vikar in Schüpfheim und von 1953 bis 1963 Vikar in Hergiswil im Kanton Luzern. Anschliessend wirkte er ein Jahr lang als Kaplan in Reiden LU, bis er im Jahr 1964 zum Pfarrer der Pfarrei St. Theresia in Gettnau LU ernannt wurde. Dieses Amt hatte er 14 Jahre lang inne, bis er 1978 zum Pfarrer von Uffikon-Buchs LU ernannt wurde. Nach 10-jähriger Tätigkeit in diesem Amt wechselte er im Jahr 1988 in das Bistum Chur und wurde zum Pfarradministrator der Pfarrei Hl. Katharina in Innerthal SZ ernannt. Er blieb aber weiterhin im Bistum Basel inkardiniert. Im Jahr 1998 trat er in den Ruhestand, den er in Einsiedeln verbrachte. Er verstarb am 20. Juli 2016 im Alters- und Pflegeheim Gerbe in Einsiedeln. Die Beisetzung mit anschliessendem Beerdigungsgottesdienst fand am 23. Juli 2016 in der Friedhofkapelle in Einsiedeln statt.

 

Todesanzeige Pfarr-Resignat Karl Spielhofer, Einsiedeln

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr lesen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen