s Missio canonica: Jugendkirche "Jenseits" Zürich; Adliswil; Schlieren; Erstfeld; Behindertenseelsorge Graubünden, Rektoratsstelle Religionsunterricht Graubünden | Bistum Chur
Navi Button
Bistum Chur

Missio canonica: Jugendkirche „Jenseits“ Zürich; Adliswil; Schlieren; Erstfeld; Behindertenseelsorge Graubünden, Rektoratsstelle Religionsunterricht Graubünden

Diözesanbischof Dr. Vitus Huonder erteilte die bischöfliche Beauftragung (missio canonica) an:

  • Ramona Casagrande, als Religionspädagogin in der Jugendkirche „jenseits“ in Zürich;
  • Markus Grüsser, als Pastoralassistent des Pfarrers der Pfarrei Hl. Dreifaltigkeit in Adliswil.

Nach Ablauf der bisherigen Beauftragung erneuerte Diözesanbischof Dr. Vitus Huonder die bischöfliche Beauftragung (missio canonica) für:

  • Monika Cusinato, als Religionspädagogin in der Pfarrei St. Josef in Schlieren;
  • Vitus Dermont, als Leiter der Rektoratsstelle Religionsunterricht für den Kanton Graubünden mit Sitz in Chur;
  • Marcel Isenschmid, als Religionspädagoge in der Pfarrei Hl. Ambrosius in Erstfeld;
  • Gisela Walser-Portmann, als Seelsorgehelferin in der Seelsorge an behinderten Mitmenschen im Kanton Graubünden.

Chur, 12. September 2014

Bischöfliche Kanzlei Chur

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr lesen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen