s Wochenthema 12. Juli – 18. Juli 2020: Ehe und Familie | Bistum Chur
Navi Button
Bistum Chur

Wochenthema 12. Juli – 18. Juli 2020: Ehe und Familie

Gemeinsam auf dem Weg zur Erneuerung der Kirche im Bistum Chur

 

Wochenthema 12. Juli – 18. Juli 2020:

Ehe und Familie 

Texte zum Wochenthema:

Papst Franziskus:
Wir sind alle berufen, heilig zu sein, indem wir in der Liebe leben und im täglichen Tun unser persönliches Zeugnis ablegen, jeder an dem Platz, an dem er sich befindet […] Bist du verheiratet? Sei heilig, indem du deinen Mann oder deine Frau liebst und umsorgst, wie Christus es mit der Kirche getan hat […] Bist du Vater oder Mutter, Grossvater oder Grossmutter? Sei heilig, indem du den Kindern geduldig beibringst, Jesus zu folgen.

Fjodor M. Dostojewski:
Einen Menschen lieben heisst, ihn so zu sehen, wie Gott ihn gemeint hat.

Hl. Gianna Beretta Molla:
Man kann nicht lieben, ohne zu leiden, und das Leiden nicht ertragen, ohne zu lieben.

Adolph Kolping:
Das erste, das der Mensch im Leben vorfindet, das letzte, wonach er die Hand aussteckt, das kostbarste, was er im Leben besitzt, ist die Familie.

Hl. Johannes Paul II:
Die Worte des Ehekonsenses legen fest, worin das gemeinsame Wohl des Ehepaares und der Familie besteht. Zunächst das gemeinsame Wohl der Ehegatten: die Liebe, die Treue, die Ehrerbietung, die Dauerhaftigkeit ihrer Verbindung bis zum Tod: „alle Tage des Lebens“. Das Wohl der beiden, das zugleich das Wohl eines jeden von ihnen ist, muss dann zum Wohl der Kinder werden!

Zweites Vatikanisches Konzil – Gaudium et spes:
Das Wohl der Person sowie der menschlichen und christlichen Gesellschaft ist zuinnerst mit einem Wohlergehen der Ehe- und Familiengemeinschaft verbunden.

Youcat:
Was Ehen wirklich bedroht, ist die Sünde; was sie er neuert, ist die Vergebung; was sie stark macht, ist das Gebet und das Vertrauen auf die Gegenwart Gottes.

Fragen zum Wochenthema:

  • Was trage ich dazu bei, dass sich alle Familienmitglieder wohlfühlen?
  • Wann habe ich meinen Ehepartner das letzte Mal positiv überrascht? Wie? Wie könnte ich ihn/sie erneut positiv überraschen?
  • Was gefährdet gemäss deiner Erfahrung die Ehe / Familie?
  • Was hilft den Ehepartnern, sich immer wieder zu versöhnen?

Für Kinder und Jugendliche:

  • Hier findest du ein Arbeitsblatt zum Thema «Ehe und Familie».
  • Male ein Bild deiner Familie. Wenn du willst, kannst du uns dieses Bild per Mail zusenden, zusammen mit Deinem Vornamen und Deinem Alter, damit wir es auf der Bistums-Webseite veröffentlichen können:  gemeinsam[at]bistum-chur.ch
  • Was trage ich zum Frieden in meiner Familie bei?
  • Lasse ich meinen Eltern auch mal Zeit für sich?
  • Was finde ich toll am „Familie sein“? Was finde ich schwierig?

Wir laden Sie ein, über diese Fragen mit anderen ins Gespräch zu kommen.

Beilagen:

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr lesen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen